Elektrostaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Galerie Zur Startseite

Elektrostaten Forum » Elektrostaten » Hersteller » Quad » ESL63 im Bass begrenzen - wie geht das? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen ESL63 im Bass begrenzen - wie geht das?  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Heidegeist
öfter mal hier


Dabei seit: 12.09.2009
Beiträge: 11
Gewerblicher: Nein
Herkunft: Mitte von HB-H-HH

ESL63 im Bass begrenzen - wie geht das? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin nochmal,

inzwischen habe ich die ESL63QA durch Dipol Subwoofer ergänzt. Für die Subwoofer verwende ich den Subamp XTZ-1. Nun möchte ich die ESL63QA im Tieftonbereich im Bereich bei ca. 80Hz (gern variabel) abschneiden.

Wer hat eine gute Idee, wie man am besten vorgeht? Kann man das erreichen, in dem man die Eingangselektronik der ESL verändert? Ich möchte nicht unbedingt mit aktiven F-Weichen arbeiten, weil ja bekanntlich "weniger mehr" ist :-)

Gruss
Rainer
26.12.2012 17:21 Heidegeist ist offline E-Mail an Heidegeist senden Beiträge von Heidegeist suchen Nehmen Sie Heidegeist in Ihre Freundesliste auf
Thomasmtp Thomasmtp ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-91.jpg

Dabei seit: 30.07.2009
Beiträge: 39
Gewerblicher: Nein
Herkunft: bei Darmstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich habe meine Capaciti X2 (vor dem Pluseingang in Reihe) mit einem Kondensatorgespann aus 1x 22µF Mundorf MCap, 400V und einem 0,01µ SilverGold dazu parralel, entlastet. Mit einem 33 µF MCap war´s mir zuviel weggeschnitten, dürfte für Deinen Fall aber besser passen.

LG

ThomasMtp

__________________
... kann mich nicht entscheiden, alles so schön Bunt hier !
Capaciti X2, Denon AVCA1Se oder Yaquin MC100b, DVD 3800, Scheu DIY, BenzACE, Hadcock 10" , Revox B-77, Ensemble verkabelt. Sharp DLP auf Ikea Tupplur. Ohne Sub ... hab ja die X2 ;-)
06.03.2013 13:45 Thomasmtp ist offline E-Mail an Thomasmtp senden Beiträge von Thomasmtp suchen Nehmen Sie Thomasmtp in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Elektrostaten Forum » Elektrostaten » Hersteller » Quad » ESL63 im Bass begrenzen - wie geht das?