Elektrostaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Galerie Zur Startseite

Elektrostaten Forum » Elektrostaten » Hersteller » Infinity ( ESL ) » Infinity Kopfhörer ME-10D + ES-1 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Infinity Kopfhörer ME-10D + ES-1  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
dcmaster dcmaster ist männlich
Forums-Experte


images/avatars/avatar-89.jpg

Dabei seit: 09.10.2006
Beiträge: 123
Gewerblicher: Nein
Herkunft: Weitefeld

Infinity Kopfhörer ME-10D + ES-1 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

inzwischen hat es sich bei mir ergeben, dass ich zu einem sehr seltenen Kopfhörer von Infinity gekommen bin. Dabei handelt es sich um das Modell ES-1 mit der Elektronik ME-10D.

Klar, dass es sich bei dem Kopfhörer passend zum Forum um einen Elektrostaten handelt. Zu meinem großen Glück wurde das Teil zuvor von einem Restaurator wieder in Schuss gebracht bzw. komplett überholt, der sich auf die Restauration von eben diesen elektrostatischen Kopfhörern spezialisiert hat.

Seine Arbeit muss ich hoch anerkennen. Er hat alles sehr sauber ausgeführt, was auch an den folgenden Bildern zu sehen ist. Als Betreiber der www.infinity-classics.de Seite sehe ich mich fast in der Pflicht, auch ein solch seltenes Stück in meiner Sammlung zu haben.

Klausi
Dateianhang:
jpg ME-10D-ES-1-a.jpg (154 KB, 86 mal heruntergeladen)


__________________
Wer Musik mag sollte sie nicht nur hören, sondern genießen! Ich tue das.
Die ehrlichste Form der Anerkennung ist - Neid
Ein Leben ohne Musik wäre möglich - aber sinnlos. Es wäre ein Irrtum! (Nietzsche)
13.04.2013 10:31 dcmaster ist offline E-Mail an dcmaster senden Homepage von dcmaster Beiträge von dcmaster suchen Nehmen Sie dcmaster in Ihre Freundesliste auf
dcmaster dcmaster ist männlich
Forums-Experte


images/avatars/avatar-89.jpg

Dabei seit: 09.10.2006
Beiträge: 123
Gewerblicher: Nein
Herkunft: Weitefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie schon üblich habe ich es auch hier nicht geschafft, mehr als 1 Bild in einem Beitrag zu setzen. Deshalb habe ich die Beschreibung auch textlich etwas "verteilt".

Erste Erfahrungen zu den Klangeigenschaften habe ich mir vorab schon mal mit einfacher Elektronik geholt. Die Umgebungsbedingungen waren dabei noch lange nicht optimal, weshalb ich die Beschreibung auch nur bedingt als aussagekräftig abgeben kann.

Klausi
Dateianhang:
jpg ME-10D-ES-1-b.jpg (190 KB, 82 mal heruntergeladen)


__________________
Wer Musik mag sollte sie nicht nur hören, sondern genießen! Ich tue das.
Die ehrlichste Form der Anerkennung ist - Neid
Ein Leben ohne Musik wäre möglich - aber sinnlos. Es wäre ein Irrtum! (Nietzsche)
13.04.2013 10:34 dcmaster ist offline E-Mail an dcmaster senden Homepage von dcmaster Beiträge von dcmaster suchen Nehmen Sie dcmaster in Ihre Freundesliste auf
dcmaster dcmaster ist männlich
Forums-Experte


images/avatars/avatar-89.jpg

Dabei seit: 09.10.2006
Beiträge: 123
Gewerblicher: Nein
Herkunft: Weitefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie schon gesagt, muss ich die Arbeitsausführungen des Restaurators öffentlich loben. Er hat offensichtlich viel Liebe in die Details investiert. Das neue Kabel und die Bügelaufbereitung sehen aus meiner Sicht recht ordentlich aus. Die Polsterung ist sehr angenehm zu tragen.

Klausi
Dateianhang:
jpg ME-10D-ES-1-c.jpg (152 KB, 80 mal heruntergeladen)


__________________
Wer Musik mag sollte sie nicht nur hören, sondern genießen! Ich tue das.
Die ehrlichste Form der Anerkennung ist - Neid
Ein Leben ohne Musik wäre möglich - aber sinnlos. Es wäre ein Irrtum! (Nietzsche)
13.04.2013 10:39 dcmaster ist offline E-Mail an dcmaster senden Homepage von dcmaster Beiträge von dcmaster suchen Nehmen Sie dcmaster in Ihre Freundesliste auf
dcmaster dcmaster ist männlich
Forums-Experte


images/avatars/avatar-89.jpg

Dabei seit: 09.10.2006
Beiträge: 123
Gewerblicher: Nein
Herkunft: Weitefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier möchte ich auch noch auf die Elektronik bzw. das Netzteil eingehen. Diese ist relativ simpel gestrickt, aber dem Zweck dienlich aufgebaut. Das Gehäuse ist dem damaligen Stil entsprechend gestaltet. Die massiven Seitenteile aus Holz haben leider etwas gelitten, aber angesichts des Alters sehe ich das eher gelassen.

Was mir allerdings nicht so gefällt, sind die aus meiner Sicht viel zu kurzen Signalkabel zum Verstärker. Die sind, wie auch bei einigen anderen Herstellern einfach zu kurz, als dass man damit wirklich viel Bewegungsfreiheit hat. Hier würde ich mir doch etwas mehr Kabellänge wünschen.

Genau aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen, an der Stelle ein paar kleine Änderungen bzw. Verbesserungen vor zu nehmen. Das wird aber noch gemacht und dazu gibts dann auch noch ein Paar Bilder und Dokumentationen.

Klausi
Dateianhang:
jpg ME-10D-ES-1-d.jpg (172 KB, 79 mal heruntergeladen)


__________________
Wer Musik mag sollte sie nicht nur hören, sondern genießen! Ich tue das.
Die ehrlichste Form der Anerkennung ist - Neid
Ein Leben ohne Musik wäre möglich - aber sinnlos. Es wäre ein Irrtum! (Nietzsche)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von dcmaster am 13.04.2013 14:31.

13.04.2013 10:48 dcmaster ist offline E-Mail an dcmaster senden Homepage von dcmaster Beiträge von dcmaster suchen Nehmen Sie dcmaster in Ihre Freundesliste auf
dcmaster dcmaster ist männlich
Forums-Experte


images/avatars/avatar-89.jpg

Dabei seit: 09.10.2006
Beiträge: 123
Gewerblicher: Nein
Herkunft: Weitefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, zum vorläufigen Abschluss möchte ich hier noch etwas zu den ersten Klangeindrücken zum Besten geben.

Der ES-1 spielt sehr sauber, schön schnell und quirlig. Die Höhen konnten mich mit einer spritzigen Lebebdigkeit schon überzeugen. Der Stimmbereich erscheint mir recht neutral, manchmal etwas zu vorlaut. Der Bass konnte mich (für Infinity eher untypisch) nicht sonderlich überzeugen. Der kam mir etwas zu zurückhaltend daher. Da bin ich von Infinity ansonsten eher das Gegenteil gewohnt.

Wie schon weiter oben angedeutet gelten die Aussagen mit einer gewissen Vorsicht und sind "noch" nicht wirklich verbindlich. Den Hauptgrund sehe ich in der beim Hörtest verwendeten Elektronik, die ich auf die Schnelle mal eben ran gezogen habe. Das ging über ein recht billiges NF-Kabel zum auch nicht so hochwertigen Sony Verstärker. Als Zuspieler diente ein eigentlich schon ausgedienter Billig-DVD Player, der seinerseits auch mit Billigststrippen verbunden war.

Zu gegebener Zeit werde ich den Test noch mal mit wirklich ordentlicher Elektronik und guter Verkabelung wiederholen. Dann auch gleich mit dem modifizierten Eingangsbereich. Ich habe mich entschieden, anstelle der zu kurzen und dünnen Strippen fest eingebaute Bananenbuchsen zu verwenden. Dazu wird es dann auch ausreichend lange und vernünftige Kabel geben.

Zusätzlich werde ich versuchen, diesen Infinity Kopfhörer auch gegen einen guten Stax Lambda bei einem Freund im direkten Vergleich zu hören. Darauf bin ich selbst mal sehr gespannt.

Klausi

__________________
Wer Musik mag sollte sie nicht nur hören, sondern genießen! Ich tue das.
Die ehrlichste Form der Anerkennung ist - Neid
Ein Leben ohne Musik wäre möglich - aber sinnlos. Es wäre ein Irrtum! (Nietzsche)
13.04.2013 11:07 dcmaster ist offline E-Mail an dcmaster senden Homepage von dcmaster Beiträge von dcmaster suchen Nehmen Sie dcmaster in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Elektrostaten Forum » Elektrostaten » Hersteller » Infinity ( ESL ) » Infinity Kopfhörer ME-10D + ES-1