• Hi Leute,
    mir geistert schon seit längerem mal wieder eine etwas abstruse Idee im Kopf herum.:315:
    Im Prinzip wäre es doch relativ einfach möglich, ein großes Horn zu bauen, welches sich völlig unsichbar in den Raum integrieren lässt. Dazu brauche ich "nur" eine große, freie Wand, auf die ich den Hornverlauf mit senkrechten Brettern montiere. Dann muß nur noch das Horn mit stabilen Brettern zuverkleidet werden. Den Druckkammerdeckel muß man natürlich demontierbar machen. Die Mundöffnung hat man direkt in der Ecke.
    Natürlich passt sowas nicht in jedes Wohnzimmer, man verliert aber ja eigendlich nur ca. 25 cm Platz.


    Jetzt die eigendliche Frage, wir sind ja hier in einem ESL-Forum.


    Macht es Sinn, so etwas als Dipol zu bauen?
    Quasi in zwei Ecken die Mundöffnungen.


    Kann man so etwas simulieren, bzw. wie sieht die Theorie dazu aus.
    Mir geht es hier ja nicht um puren Wirkungsgrad, sondern eher an die Ankoppelung des Basses an den Raum.


    Der Raum bei mir ist ca 6m x 5,5m x 2.7m
    Man könnte so locker, mit einem einmal gefalteten Horn, 7,5m Hornlänge und 2m² Mundfläche ereichen. (Alles geschätzte Werte)


    (Ich hoffe, hier darf man mal etwas spinnen) :350:

    ich wunner mich iwwer garnix mehr :497:

    Einmal editiert, zuletzt von claddi ()

  • danke bunjo,
    hab den Link aber leider nicht gefunden.


    Mich würd halt mal interessieren, was im Raum passiert, wenn die zwei Dipolöffnungen sich an verschiedenen Raumecken befinden. Hab sowas im Netz noch nirgends gefunden.
    Vielleicht weils nicht funktionieren kann?

  • Hi,


    ein Dipol lässt sich ja durch zwei nah zueinander positionierte phasengedreht arbeitende Schallquellen darstellen mit einer dazu relativ weit entfernten Abhörposition (Theorie). Sind die Quellen aber weit voneinander entfernt würde m.A.n. kein Dipol-Verhalten mehr feststellbar sein, sondern einfach das Verhalten zweier monopolarer Schallquellen mit relativ großer Phasendifferenz und sich die Anordnung damit tendenziell wie zwei simple verpolte Kanäle bei üblichen Boxen verhalten.


    eiskalt
    DasHändchen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!