Martin Logan Fehler finden

  • Hallo, ich bin ebenso neu hier wie elektronischer Laie. Ich besitze seit ca. 15 Jahren
    2 ML SL, davon funktioniert bei einer das Panel nicht richtig
    2 Aerius beide haben keinen richtigen Sound, nur leise und krächzen
    2 Stylos funktionieren derzeit nur als Suround Lautsprecher
    und 1 Logos funktioniert perfekt
    Kennt jemand eine Möglichkeit um den jeweiligen Fehler zu finden und die fehlerhaften Komponenten zu tauschen? Bin lernfähig.
    Würde mich über hilfreiche Antworten freuen.

  • Hi,


    was bei Deinen MLs im Argen liegt läast sich pauschal sicher nicht beantworten.
    Die Aerius und noch mehr die SL, haben schon einige Jahre auf dem Buckel, so das insbesondere im Fall der SL davon ausgegegangen werden kann, das ein Folientausch ansteht. Es ist ein offenes Geheimnis das ML fast am Problem der Folienbeschichtung hops gegangen wäre und alte Panele häufiger unter Ausfall der Beschichtung zu leiden haben.
    Zudem sidn rein mechanisch gespannte Folien anfälliger gegen Verlust der mechanischen Spannkraft.
    Ich fürchte nur, das für die SL keine Originalen, neuen Ersatzpanele mehr zu bekommen sind.
    Der Ersatz wäre im Eigenbau machbar, da ML die Panele nicht voll umfänglich verklebt, sondern nur am Kopf- und Fußende. Sie lassen sich daher relativ leicht auseinander nehmen.
    Lässt Du das von ´Spezialisten´ machen, dann sichere Dich vertraglich ab, daß das Endergebnis auch dem Original entspricht. Leider sind eine Reihe -wenn nicht die Mehrzahl- dieser Reparatur-Anbieter im Imternet nämlich keine Spezialisten für Elektrostaten, schon gar nicht für gebogene Panele. Flache Panele reparieren ist dagegen wie Sandkastenspiel. Wer eine Audiostatic repariert kann noch lange keine Logan in originalen Neuzustand versetzen. Von miserabel gespannten Folien über falsche Foliendicken und Resonanzfrequenzen ist alles schon vorgekommen.
    Behauptet wird viel...alleine korrekt abliefern können die wenigsten. Da sind halbwegs geschickte 10 Finger und etwas Sorgfalt sicher die befriedigendere Lösung.


    eiskalt
    DasHändchen

  • Hi, vorerst danke für deine Info, wie kann ich feststellen ob es tatsächlich die Folie ist und wenn ja wo finde ich diese? Wie sieht es bei den beiden Aerius aus, die habe ich seit 1999 aber seit 2008 nicht bnutzt, jetz wollte ich die wieder in Bertieb nehmen, mit dem bekannten Ergebnis, nur leiser Ton, krächzend und ohne Bass.


    mfg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!