Beiträge von tubeland

    Gratuliere ! !:1306:


    Wünsche dir weiterhin Hohe Verkaufzahlen.


    Ich kann nur Sagen Das selbst die Prototypen die immer noch bei mir stehen noch heute einwandfrei Laufen. Auch das erste Parr das ich in Schuppen eingemottet habe Läuft noch trotz den Hohen Temperatur Schwankungen die die Jahreszeiten so mit sich bringen. Respekt vor dein Coating

    Das gibt so nicht´s...
    zum testen eine Alternative für High end nicht geeignet.


    Mit sicherheit weisen die trafos von der stange eine zu hohe eigenkapazität auf. das heist dein Trafo Verbratet intern schon die Leistung im Hochton bereich die du lieber auf den ESL sehen möchtest.
    Nicht gerade endstufen freundlich.


    Genau hier hast du dein Problem


    Gruß markus

    Hi Händchen das ist korrekt was du da schreibst
    Bei meiner Methode benötige ich nur +/- 1500V
    und bekomme nahezu ca. 2800V auf dem Stator bei vollaussteuerung


    bei einer einfachen SRPP war es bei weiten weniger. und der F gang war für mich auch nicht gut genut sowie die verzerrungen.


    Das ganze habe ich natürlich mit einer GK ausgestattet.
    Die Schaltung ist natürlich Aufwändiger. und leider auch ein Stromfresser bei 1nF konnte ich bei vollast bis 50 kHz -3 db messen.


    Demendsprechend zog der Amp ganz schön heftig Strom
    Die 805 ist zum glück sehr robust.


    ich hatte auch mal einen SE zum testen mit der Röhre aufgebaut und den Anodenverlustleistung auf 300 W eingestellt bis die grafit Anode dann rötlich wurde. danach habe ich den Stom runter gefahren. War sehr interessant wie lange das dauerte bis sie erst rötlich wurde

    bei der 805 geht auch mehr wie 1,5kV -ug ist dann ebend höher
    wenn du die schaltung mit einer symetrischen Spannung aufbaust und 4 von den Röhren einsetzt also als Brücke
    erstes parr die ober welle und das zweite parr inventiert dann kommst du auf knapp 3KV! in Stummschaltung hast du sogar wenn du die Schaltung sauber aufgebaut hast 0V du brauchst dann auch keine Koppel kondensatoren.
    und damit ist der Stromfresser gebohren
    eine 833 Zieht noch mehr gitterstrom warscheinlich brauchst du als treiber dann die KT 120


    wie du berechnet hast sieht wohl jetzt jeder das die 6HB5 oder die PL519 woh kaum Sauber auf der Dauer arbeiten kannl


    Gruß markus

    Die OTL´s die ich mal angetestet habe und auch einmal von innen betrachtete sowie messungen durchgeführt habe kamen mit Größeren kapazitäte nicht zurecht und wenn dann der/die entwickler der Meinung sind das PLxxx Röhren dafür ausreichen dage ich nein. Bedingt ist es Zwar Möglich trotz allen sind diese Röhren für ein OTL nicht wirklich geeignet. Anodenspannung ist einfach zu hoch und die Ströme zu gering.
    So leiden diese Röhren auf dauer sehr zumal auch nur kleine Kapazitäten damit sinvoll angetrieben werden können!


    Ich hatte in der vergangenheit mit der 805 Triode Zwar herforagende ergebnisse gemacht nur frist der Amp bei weiten zu viel Stromund das locker im KW bereich und wiegt der mono Block ca 60 Kg !!


    die Röhre ist natürlich zu fett mit ihren 125W und Peak glaube ich sogar 315W ?
    Hervoragend wegen der Hohen Anodenspannung.


    Wirtschaftlich ist er ganz und gar nicht klingt aber sehr gut am ESL
    Als Serie bestimmt zu teuer abgesehen von den vorschriften.

    Einer der gründe ist es
    das ein 1:60 bzw 1:120 Step up bei weiten einfacher herzustellen ist als ein 1:6 für die KT 88
    das Problem ligt bei der isolierung und der Spannungsfestigkeit
    Ich gehe mal davon aus das der 1:6 Möglicherweise auch verschachtelt werden muss, wenn das dann doch nicht der fall sein soll Währe es Möglich sowas herzustellen


    Müste er verschachtelt werden gibt es probleme bei der isolierung unter Umstände währe dann mehr Folie als Kupfer auf dem kern


    2 Möglichkeit ein in Trafo Öl getränkter trafo.


    Alleine die entwicklungskosten würden den rahmen Sprengen.
    Leider gibt es so schon wenige Interessanten so das es schon jahre gedauert hat das sich meine 1:60 bzw 1:120 AÜ´s gerechnet haben


    wie teuer soll dann der 1:6 werden?
    Wieviele abnehmer gibt es?


    und wer baut überhaupt ESL´s selber?
    Die GK zum Amp muss auch berücksichtigt werden


    unterm Strich wird wohl kein Hersteller Interesse finden sowas zu entwickeln es ist einfach zu teuer.
    denn auf die Entwiklungskosten wird der hersteller wohl sitzen bleiben und wenn überhaubt nur 1-5 Parr im jahr verkaufen

    1:50 ist gut Führ Röhre


    Allerdings weis ich nicht ob deine Step up´s auch dafür ausgelegt sind


    Für Transen nimmt mann mindestens 1:100 - 1:120


    Je nachdem... wie er Konstruiert ist (ESL) könne es sogar noch mehr sein


    Gruß Markus

    Hallo,


    Ich hatte als Gewerblicher vor Längerer Zeit 3 Online Bestellungen zu verschiedene zeiten gemacht.


    Die Firma die ich jetzt nicht Nännen Möchte Bietet Sonderanfertigung an.
    Also stellt sie die benötigte Wahre extra für mich her.


    in der Vergangenheit hatt das auch immer funktioniert. Nur bei den letzten 3 Bestellungen ebend nicht mehr.


    weder bekahm ich eine Auftragsbestätigung noch eine zahlungsanweisung.


    Die Firma verlangt Ausschließlich Vorkasse für ihre Leistungen.
    Auftäge werden Üblicherweise in max 4 Stunden Bestätigt.


    nach Über 1 Woche gab es immer noch keine Auftragsbestätigung weder eine zahlungsanweisung.


    Auf der Wbseite gabe es (jetzt nicht mehr) eine Kleine AGB die jetzt weg ist
    und eine Email Funktion die natürlich nicht Funktionierte.


    Mittlerweile ist die mail Funktion auch nicht mehr da.


    Also keine AGB´s Kein Impressum, keine Wiederrufsbelehrung.
    Stand Heute.


    Nach Rescherche konnte ich eine Telefon nr. Ausfindig machen
    ich rief an und schilderte ein Anliegen.
    Der Geschäftsführer !! konnte mein Anliegen nicht lösen. Online Stonierung Funktioniert nicht. habe Aber die obtion genutzt Auftrag Sperren was auch Funktionierte.


    Darauf hin teilte ich den Geschäftsführer Telefonisch mit das ich Auftrag XXX, XXX, XXX Stoniere er bestätigte mir es mündlich. Per mail gab es die Stonierung dann auch noch einmal von mir. Geantwortet wurde mit " OK Danke für die Meldung "
    Firma X bei denen Alles schief läut hatt Sogar mehere Niederlassungen in Europa und auch 2 Verschiedene Webseiten die Scheinbar auf den gleichen Server Laufen. die 2 webseite ist allerdings Seriöser Ausgestattet mit Impressum Ansprechpartner etc.


    Mich wundert es nur das diese Firma mit guten Gewissen schlafen kann wo doch heute soviele Abmahn Anwälte doch nur auf sowas Warten. naja das soll mir auch egal sein


    Bestellt habe ich dann das Produkt bei einer Anderen Firma die mir Serioser erscheint Zwar etwas teurer ist aber immer termien gerecht geliefert hat.


    gestern bekahm ich die rechnungen Per Meil
    Heute bekahm ich nach ca 6 Wochen die Lieferung die ich Abbestellt hatte.



    fakt ist die Wahre werden sie woanders nicht Los. Außerdem habe ich auch Schließlich Uhrheberrechte auf das Design. Also dürfen sie die wahre eh nicht woanders verkaufen. geschweige denn wenn sich Überhaupt ein käufer findet.


    Was Nun?
    Wie würdet ihr verfahren oder reagieren.


    Gruß markus.


    PS: Das leben ist doch immer Voll mit Überraschung

    Zeit habe ich auch nicht wirklich.


    Entwickle noch so neben bei eine Inline Split console Kombenierbar mit Röhre oder OP´s. Das dauert bestimmt noch 2-3 jahre !! bis die Console Spruchreif ist, je nach dem wie ich zurande komme. und wenn sie noch mit Microcontroler aufgebaut wird Um Verschleißteile zu minimieren wird es Wohl noch Länger dauern.


    Genau daruf Spekolieren die ja das unser einer kene zit hatt. Villeicht Sollte das einmal ein Pfiffiger Anwald oder Anwälte im Angriff nehmen und mit Mehreren Kleinanbieter zusammen Schmeißen, damit erfolg dabei herum kommt.


    Die GEZ gewinnt auch nicht jeden Prozess auch wenn dise meint das eine PC Gesteuerte Kasse angemeldet werden muss:1309:


    Gruß Markus

    mal Was Anderes:


    Zum Nachdenken.


    Warum gibt es eigentlich dise Verordnung?


    Sind das nicht Die hersteller in Schud die UNS mit Billigsten Konsumerschrott zumüllen? Sorry Aber wenn man bedenkt das man heute einen DVD Player schon für 30 Euro bekommt !!!
    Diser Player ist demendsprechend Billigst aufgefaut. Steht er dann einmal unter Prallen Sonnen einstrahlung, könnten sich die Plastic Teile verformen so das der DVD Player dann hinüber ist.


    Eine Reperatur Lohnt sich nicht ein KVA ist meistens Teurer als das gerät wert ist. Und genau hier liegt das Problem !!!!
    Der DVD Player wird einfach weggeschmissen. heute ebend entsorgt.


    Meistens Überstehen diese geräte noch nicht einmal die garantie >zeit !
    Ist nur ein beispiel von Vielen. mit Anderen Producken sieht es Ähnlich aus. ein handy oder ein PC ist Zwar teurer aber die technick ist sehr schnell veraltert das der konsumer dann ein neues handy haben Möchte oder den PC um auf den neusten Stand zu sein.



    --------------------------------


    Nun Zu den Keinanbietern in unsere Zene! Ohne jetzt namen zu nennen müssen. Sieht es doch so aus das Unsere Produkte An Konsumer kreisen gelangen die :


    A) erst einmal Qualitativ ein Langlebiges und gutes Produckt Wünschen.
    B) Auch bereit sind ein Vielfaches Mehr dafür zu bezahlen
    C) Und wenn einmal ein Produkt uner eins einmal versagt und davon Können wir uns nicht frei Sprechen, Dann Wird der Kunde wenn er es nicht selber Reperieren Kann mangels Kenntnisse eine Reperatur Werkstatt oder den hersteller kontaktieren Zwecks Durchführung einer Reperatur!


    Das Heist Unsere Produkte werden Wohl Kaum Auf den Müllhaufen landen ! ! !
    Selbst bei Ebay tauchen Unsere Produkte Selten bis garnicht auf. Weil Unsere Kunden zufrieden sind und UNSERE Produkte als einmalige Anschaffung sehen. Diese werden nur Seltenst aus der hand gegeben!


    Hatt den jemand Schon einmal Elektrostaten oder Hochwertige High end Komponenten im Schrott gefunden? Oder im Spermüll enddeckt?


    Und genau Hier Müssen WIR was gegen Unternehmen ! ! ! Ansonzten Wird es mit Sicherheit sogar irgendwann noch Schlimmer.


    Das Beste Was Wir dagegen Tuhen können ist uns Beim Verfassungs gericht zu Beschweren. Wenn Mehrere kleinhersteller Sich dagegen Wehren dann Kann es Möglich sein das der gesetzgeber zu Unseren Gunzten das gesetz Ändert !!


    NUR WER NICHT KÄMPFT HATT SCHON VERLOREN !!!!!!!


    ____________________________________________


    Außerdem kann es nicht sein das Wir


    A) Fremden Müll entsoregen Müssen
    B) Und wenn wir schon Fremden Müll entsorgen Müssen dann Bitte unberührt und in Unserer Umgebung, so das wir die Möglichkeit haben den Müll nach Wertgegenstände zu Durchsuchen.
    Metall zum Schrottplatz Bringen. ETC.
    Und wer dann das nicht Möchte kann sich zumindest sich den Müllberg ansehen und Bestimmen wer ihn dann entsorgt.


    Im Algemeinen ist das Ferfassungswidrig einen Klein hersteller Tonnenweise E Müll Anzudrehen
    Die Namenshaften Groshersteller Produzieren hunderte von Tonnen Müll Also sollen sie den auch Selber entsorgen


    Klein hersteller mit Geringen Mengen die Vermulich weit unter eine Tonne !!! Liegen Nuß der gesetzgeber eine Sonderreglung finden. Vorallen wenn die Produkte langlebigkeit nachweisen.


    Auch Das Verstößt meines erachten gegen das grundgesetz ! ! !


    Die Kosten die uns Aufgebrummt werden Stehen für kleinhersteller nicht im Geringsten im Verhäldnis.


    Ich Kann Daher nur Jeden Kleinhersteller Anraten sich Beim Verfassungsgericht sich zu beschweren.


    Das Gericht Muß dann Jeden Fall bearbeiten und Prüfen Meines Wissens ist das Sogar Kostenlos


    ALSO RANN !


    Gruß Markus

    Und genau darum geht es auch.
    Besser in Frieden Leben und die Zeit besser nutzen um Produckte noch weiter zu verbessern.
    Ebend die Hausaufgaben machen.
    Und ich habe mir zur aufgabe gemacht Möglicht Gute Übertraqger zu entwickeln. Das braucht seine zeit und ist auch nicht billig. Vor allen wenn ich dannn neue entwürfe dann auch noch Wochenlang Probe hören muß.


    Da bleibt nicht mehr viel Zeit für was anderes


    Wie schon gesagt hätte ich noch ganz andere ideen. Unter solchen umständen warscheinlich überhaupt nicht umsetzbar.


    So ich muß Weiter machen
    Gruß markus