Beiträge von G.A.S.

    Hallo Thomas,

    entschuldige, habe gerade eben erst gelesen.
    Zur Zeit bin ich gerade auf einem anderen Dampfer, aber wir treffen uns noch. :1301:
    Mike bist Du dann auch mit dabei?

    Bis bald, Günter

    Hallo Micha,
    die Fa. ABACUS ist mir nicht unbekannt. Von Herrn Sonder hatte ich bereits ein Pärchen Aktivlautsprecher und einen Linetreiber. Auch die alten RIEDER - Endstufen standen schon in meinem Wohnzimmer, es scheiterte allerdings an der Optik. Noch heute höre ich des öfteren bei einem Freund eine Sonderanfertigung von Herrn Sonder, einen Aktivlautsprecher mit Ionenhochtöner.
    Erstaunt hat mich immer wieder, wie Herr Sonder auf seine Kunden eingeht und sich viel Zeit dafür nimmt.

    Nun steht noch das Brücken des amps an. Dann stehen +/- 72 V zur Ansteurung bereit. Bin mal gespannt, ob das noch etwas oben drauf setzt.


    Gibt es hierzu neue Erkenntnisse?

    Grüße, Günter

    Hallo,

    aus Platzmangel zwei fast neue Subwoofer impulskompensiert und geschlossen mit je 2 Stück Visaton TIW200 zu verkaufen.
    Gehäuseabmessung sind 28 x 40 x 45 cm, jeder Bass hat seine eigene Kammer. Gehäuse mit Pappelwurzelholz teilfurniert. Die Subwoofer waren für dem Aktivbetrieb an meinen ehemaligen Capaciti E160 gedacht. Für die jetzigen Capaciti E2.5 wäre das etwas zu viel des Guten.
    Für 220,- € je Stk. in gute Hände abzugeben.

    Grüße, Günter


    Artikelbezeichnung: BR-Gehäuse, auch Subwoofer - Birke Multiplex


    Anzahl: 1 Stück, Holzzuschnitt für 2. Gehäuse vorhanden


    Neu/Gebraucht/Alter?: neu, war nur zum Testen


    Artikelstandort: bei Heidelberg


    Abholung oder vorherige Anhörung möglich?: ja


    Preisvorstellung in Euro: 120,- €


    Zusätzliche Artikelbeschreibungen und Informationen:


    BR-Gehäuse besteht aus 18mm MP-Birke unbehandelt leicht geschliffen, ist aufwändig versteift und mit rotem Filz und Akustikschaumstoff ausgekleidet.

    Ausschnitte auf der Schallwand für 15" Bass und zwei 100mm BR-Rohre bereits ausgefräst. BR-Rohre sind dabei.

    Holzzuschnitt und Filz für 2. Gehäuse vorhanden.

    Grüße, Günter

    Beschreibung: BMS 4590 Coax-Horntreiber 2"
    Menge: 2 Stück
    Standort: bei Heidelberg
    Preis: 329,- €/Stk. (NP:429,-)
    Versandkosten: 10,- € (20kg!)

    weitere Erläuterungen:

    Diese Horntreiber sind -funkelnagelneu- mit noch 2 jähriger Garantie und sind absolut jungfräulich, weder aufgesteckt noch kurzfristig angeschlossen.

    Der BMS 4590 2" Coax-Horntreiber hat 8 Ohm, Kennschalldruck 115dB/1W, Frequenzbereich 300 - 22.000 Hz und 9kg an Gewicht.

    Dieser Treiber wird u.a. in der AYON Black-Bird (17.000,-€) Box mit einem kleinen Horn erfolgreich verwendet. Test in Stereoplay 1/2010.

    Grüße, Günter

    Hallo,
    ich sage ja schon länger, HA Poweramp in der Hinterhand, dann kann man auch mal gewagte Experimente mit anderen Amps eingehen. Zur Zeit höre ich mit HA Amps bei 1:150 Übersetzung der Capacitis E2.5.

    Grüße, Günter

    Hallo Thomas,
    Du hast bei mir ja schon die Tubeland KT88 PP-Amps gehört. Damals lag noch ein kleiner, aber hörbarer Fehler (Diode) vor. Gerne lade ich dich zu einer erneuten Hörprobe bei Wein und Snack dazu ein. :1301:

    Grüße, Günter

    Moin Gerd,

    Zitat

    nur bezogen auf den Klangverlust,der ja unweigerlich durch die AD-DA Wandlung entsteht!


    beim Hifiakademie CDPlayer und DAC gibt es da kein Problem, da der DSP auf digitaler Ebene, zwischen Upsampler und DAC, zu Einsatz kommt. Also vor der DA-Konvertierung.

    Grüße, Günter

    Hallo Stephan,

    Zitat

    Gemessen habe ich mittig am Hörplatz, ohne die Position des Mikros zu verändern.


    also, ich richte das Behringer immer auf das Hochtonsegment der Capacitis, mit dem drehbaren Galgenstativ, aus.Grüße, Günter

    Hallo Markus,

    Zitat

    Seitdem Windoof XP mir SP3 und Exloder 8 installiert hatt, kann ich hier in diesen Forum Keine Beiträge mehr Schreiben.


    Hier habe ich mit den von dir genannten Komponenten absolut keine Propleme, allerdings auf deiner WebSite, da muss ich mich immer noch jedemal neu einloggen. Aber es gibt bestimmt schlimmeres.Grüße, Günter

    Hi Roland,
    wenn er so gut klingt wie er aussieht, dann ist es ok.
    Was ist denn das für ein Gehäuse - käuflich?
    Selbst habe ich auch einen Thel-VV, die Röhrenvorstufe RV-EC.

    Grüße, Günter

    Hallo Tim,

    Zitat

    Vollbereichselektrostaten gehört:
    Vollbereich gekauft, Subwoofer abgeschafft,


    da hatt Bunjo recht.Aber dein LAT-System hat hier bestimmt noch keiner getestet, - und wer weis ... ! :310: Grüße, Günter

    Moin Stephan,
    es freut mich, dass es Dir so gut gefallen hat. Leider liegen halt doch über 200 km dazwischen, um das öfters zu wiederholen. Danke auch für deine Einladung, aber da warten wir die kommende "Roadster-Jahreszeit" ab.

    Grüße, Günter

    Hi Tim,
    der empfohlene VK für die LAT-500 liegt bei 389,- € und in der Bucht bietet einer das Stück für 199,- € an. Da liegst Du mit deinem Einkauf aber wirklich gut. Hat deine Quelle auch 15 Zöller JBL 2226H oder PD1550 anzubieten?
    Dein LAT-Projekt werde ich weiterhin verfolgen.

    Günter