Beiträge von G.A.S.

    Klasse Tim,
    Du gehörst wohl auch zu der schnellen Truppe. Mit welchem Betrag muss man denn bei der LAT 500 und der 700 pro Stück rechnen?
    Zum Aktivieren nehme ich HifiAkademie Poweramp mit DSP.

    Grüße, Günter

    Hallo Thomas,

    Zitat

    Einladung steht noch, jedoch einen geeigneten Termin zu finden, ist die eigentliche Herausforderung ...


    mache dir keinen Stress, wenn Du einen Termin gefunden hast, gib bescheid. Über den Bass reden wir wenn ich dort bin.Grüße, Günter

    Hallo,
    verkaufe aus Platz- und Notfallmangel meine Reserve-LSP.


    Artikelbezeichnung (Art/Typ): Mini-Monitor mit den großen Magnetostaten aus Hobby-Hifi

    Anzahl: 1 Stereopaar

    Neu/Gebraucht/Alter?: fast ungebraucht, da Reseve falls die großen LSP (Avantgarde Acoustic / Capaciti E2.5 ELS ausfallen)

    Artikelstandort: Nothern Heidelberg

    Abholung oder vorherige Anhörung möglich?: gerne

    Technischer und optischer Zustand (ggbf. aktuelles Bild): sehr gut!

    Preisvorstellung in Euro: 730,-

    Versandkosten (versichert): 10,-

    Zusätzliche Artikelbeschreibungen und Informationen: sehr aufwändige und ausgelagerte Frequenzweiche mit Mundorf silver/oil C´s, Mundorf Bandspulen, Silberkabel, usw.; Ständer werden separat verkauft.

    Grüße, Günter

    Die Nachttischleichen fallen gar nicht auf. :1301:
    War das dein Eigenbau- Plasma-Hochtöner? Wo sind die Bilder?

    Günter


    Genau Gerd,
    diesen mit Alltec Bestückung habe ich gemeint. Ist doch das Onken Prinzip?
    Vorraussichtlich werde ich die "OOPS" (oder so ähnl.) mit 15" Bass von Holger bauen. Auch ein Onken. Die Portfläche soll 65% des sd-Wertes des Chassis haben, sehe ich das richtig?

    Grüße, Günter

    Hi,
    das ist ja alles recht und gut und interessant sowieso, aber dem Themenersteller ging es doch um den ELS-Netzanschluss.

    Zitat

    Netzkabel für Vollbereichs- ELS

    Ansonsten wäre meine Antwort anderst ausgefallen.Grüße, Günter

    Hallo Piter,
    wenn es bei dir mit den Fingerspitzen nicht klappt, dann probiere es mal mit den Ohren.
    Letzt bin ich beim Umstöpseln des Mono-Amps mit dem Ohr an den Alu-Rahmen der E2.5 gekommen, da wußte ich gleich bescheid.

    Grüße, Günter

    Hi Stephan,
    bringe das mit was Du hören möchtest, ich werde auch ein bis zwei Titel Metal-Rock überstehen.
    Außerdem habe ich selbst auch noch 5 - 6 CD´s. :1400:

    Grüsse, Günter

    Hi Stephan,
    die Beipackstrippen von den Capaciti sind mir persönlich an dieser Stelle gut genug.
    Beim Ausphasen braucht man kein Messgerät zu bemühen, es reichen dafür die Fingerspitzen. Das nennt man dann wohl "Fingerspitzengefühl". :1301:
    Probiere es selbst aus, wo es am wenigsten kribbelt ist die richtige Steckerstellung.

    Grüsse, Günter

    Hallo Stephan,
    Du bekommst zwei Bier mehr, wenn Du diese am Samstag zu hause lässt !

    Zitat

    Rock/Metal:
    Ayreon - Flight of the Migrator. Progressive mit vielen verschiedenen SängerInnen, sehr vernünftig aufgenommen.
    Planet X - Moonbabies: Progressive / Fusion, etwas abgedreht mit klasse Virtuosen
    Dream Theater - Metropolis Pt2. kennen die meisten sowieso, die Creme im ProgMetal.

    :404: Grüsse, Günter

    Ja Händchen,
    mit diesem Satz habe ich hauptsächlich an dich gedacht und die Betonung lag nicht auf "eine".

    Zitat

    es gibt hier bestimmt einige Forumsmitglieder welche eine Triode herumstehen haben.


    Günter

    Moin Gerd,
    ich meinte ja auch meine 300B-SE mit bärenstarken 8 Watt ! Wie Du gesagt hast, nichts für ELS, sondern mehr für Hörner. Aus diesem Grunde habe ich dich letztens nach den JABO gefragt. :1301:

    Grüsse, Günter

    Hi Gerd,
    so falsch war diese Info wirklich nicht, es gibt hier bestimmt einige Forumsmitglieder welche eine Triode herumstehen haben. Zu denen gehöre ich ja auch und ich denke, dass ich sie vieleicht bald wieder einsetzen kann. Leider ist Stella doch ein bischen weit.

    Grüsse, Günter