Beiträge von G.A.S.

    Hi Micha,
    gute Besserung. Es ist traurig, dass Capaciti nicht auf der AAA vertreten ist.

    Auch Michael (Mr. Mike) von mir eine gute Besserung.

    Mich selbst hat es auch seit Samstag voll erwischt.
    Soll aber keiner kommen der sagt "Capacitis" machen krank. :1301:

    Grüße, Günter

    Hi Micha,
    zu 3.) könnte das nicht eine mechanische Resonanz sein, wie z.B. eine lockere Schraubverbindung des Granit-Fußes oder die hintere Blechabdeckung?
    Bei meinen ARTA-IMP Messungen hatte ich etwas ähnliches.

    Gruß, Günter

    Hi Micha,
    klar, Du bist doch immer willkommen. Die Tubeland KT88- Monos klingen bereits jetzt schon sehr gut, aber von ausgereizt will ich nicht sprechen. Es geht eigendlich darum, meine KT88-Amps für die Capaciti E2.5 zu optimieren und dazu hat Markus (Tubeland) eine Idee.

    Gruß, Günter

    Hallo Jodokus,

    Zitat

    Um aber eben zu prüfen, ob die ELS noch in Ordnung sind, habe ich hier ja nach Prüfverfahren gefragt.


    ich denke dir ist selbst klar, dass die Maggies keine ELS - Elektrostaten sind. :1302: Gruß, Günter

    Hallo Thomas,

    Zitat

    der Stammtisch ist gerade in der selbstfindungsphase ...


    das ist genau richtig ausgedrückt. Wir hatten es ja bereits angesprochen, das erste Treffen findet bei mir statt und Du warst dazu schon eingeladen, nur wollte Mr. Mike und ich warten, bis Du auch Capaciti-Eigner bist. Nun diese Hürde hast Du mit der Capaciti X2 schon genommen. Da dieses Treffen in meiner Wohnung stattfindet, kann dies auch kein offener Stammtisch sein, denn die Teilnehmerzahl sollte schon überschaubar bleiben.Thomas erledige das erst mal mit deinem Umzug, dann schauen wir nach einem passenden Termin. :1306: Gruß, Günter

    Artikelbezeichnung (Art/Typ): KT88-Röhren Elektro Harmonix


    Anzahl: gematchtes Quartett


    Neu/Gebraucht/Alter?: wie neu


    Artikelstandort: bei Heidelberg


    Abholung oder vorherige Anhörung möglich?: ja


    Technischer und optischer Zustand (ggbf. aktuelles Bild): top


    Preisvorstellung in Euro: 89,-


    Versandkosten (versichert): ca. 6,- €


    Zusätzliche Artikelbeschreibungen und Informationen: Röhren aus Bausatz und überzählig, da ich 16 Stk. KT88-Röhren besitze.


    Gruß, Günter

    Hi Micha,
    solltst Du mal wieder zufällig in der Nähe sein schau mal mit deinem ELS-Kabel herein. Zwei mal 80cm reichen vollkommen aus, um es gegen mein Oehlbach 2,5qmm Silber, VOODUU 1qmm Silber-solidcore und Black-Rodium 1qmm Kupfer solidcore stark versilbert, gegenzutesten. Es würde mich freuen, wenn ich mein Lautsprecherkabel zwecks Verbesserung austauschen müsste. :1306:

    Gruß, Günter

    Moin Opossum,
    herzlich willkommen im Elektrostatenforum.

    Zitat

    Die Lautsprecher sind optisch einwandfrei und wurden vor kurzem direkt bei Audiostatic neu beschichtet und die Kondensatoren sind getauscht worden.


    das hört sich doch für den Anfang ganz gut an, wenn die Voraussetzungen, welche Capaciti nannte, gegeben sind. Sind das diese für unglaubliche 800,- € ? :1306:

    Gruß, Günter

    Zitat

    Es gibt ja nicht nur einen ESL sondern unterschiedliche Modelle von unterschiedlichen Herstellern


    Entschuldige, ich dachte Du weist das ich die Capaciti E 2.5 und zwei HA-Poweramps und den HA-CD-Player habe. Deshalb nahm ich an, Du könntest mir diese DSP-Parameter übermitteln.

    Günter

    Danke Hubert,
    aber wie sehen die DSP-Parameter aus, wenn ich sie direkt ins DSP-Menue, Fc und Qc, eingeben möchte. Zum anderen habe ich wegen dem Raum auf der linken Seite einen EQ mit FC: 10.000Hz , Fc: 1.2 und Pegel -1.5dB .

    Günter

    Hi Händchen,
    sehr interessant,

    Zitat

    Hier schlägt dann die Stunde des DSP-Filters, dem eine entsprechende Korrektur einfach einprogrammiert werden kann.


    und wie könnte so eine Korrektur dann ausschauen?

    Gruß, Günter